Banner Triathlon-Team-Rheinberg e.V.
Home  > Aktuelles > Newsmeldung
16./17.04.2016: Duathlon Kalkar
Es ist wieder dieses typische Aprilwetter, sonnige Augenblicke abgelöst von dicken Wolken mit gelegentlichen Regenschauern. Und diese Mischung wird dirigiert von einem gemeinen böigen und kalten Wind. Viele Duathleten laufen nervös umher und die laute Musik verringert nicht gerade die Anspannung.

"On your marks" tönt aus dem Lautsprecher, es geht endlich los. Alle weiblichen Altersgruppen starten zusammen und somit ist der 1. Kilometer sehr schnell. Dieses Tempo kann ich nicht dauerhaft halten, deshalb bremse ich mich, wohl wissend, dass da noch einige km Rad und Laufen vor mir liegen. Der Deich, den ich eigentlich liebe ist nicht mehr mein Freund, da der Wind mich heftig attakiert.

Den Einlauf in die dunkle Halle empfinde ich als einen starken Einschnitt, der den enormen Unterschied des nun folgenden Radfahrens bekräftigt. Das Rad rollt super und ich kann gut aufholen.

Nach 1Std.12min. wechsel ich wieder zum Laufen. Meine Füße sind inzwischen eiskalt, und so fällt es mir sehr schwer auf den ersten Metern ein gutes Laufgefühl zu entwickeln. Ich kann leider im abschließenden 5km Lauf nicht die Zeit realisieren, die ich mir gewünscht habe und muss mich am Ende einer Läuferin aus England geschlagen geben.

Im Ziel bin ich glücklich eine Europameisterschaft im Duathlon gefinischt zu haben und genieße die gute Stimmung unter den Athletinnen.

***

Ein Bericht von Sylvia Wöscher, die am 16.04.2016 den 5. Platz in der AK55 erreichte.

Toolbox
Print Drucken

Aktuelles

Hubbert in beängstigender Frühform
Pressemeldung RP-Online

Jahreshauptversammlung
Neuer Vorstand

Europameisterschaft in Almere geholt
Sascha H. ist unser EU-Meister

Termine

Am 21.02.2019 um 00:00 Uhr
Lauf-/Tempotraining (Text beachten)

Am 21.02.2019 um 19:00 Uhr
Schwimmen (W)

Am 24.02.2019 um 00:00 Uhr
Lauf-/Tempotraining (Text beachten)